Skinhead – A Way of Life

skinhead-a-way-of-lifeKlaus Farin (Hrsg.):
Skinhead – A Way Of Life.
Eine Jugendbewegung stellt sich selbst dar

Neuauflage im April 2010!
Mehr als zweihundert Skins aus dem gesamten Spektrum der Szene vom “Blood & Honour”- bis zum Redskin haben zu diesem Band Texte beigetragen und damit eine einzigartige Darstellung der Skinheadkultur in Deutschland möglich gemacht. Nachdem der Klassiker zur Skinheadforschung – die Erstauflage erschien 1996 in der Europäischen Verlagsanstalt – längere Zeit vergriffen war und selbst antiquarisch kaum und nur zu überhöhten Preisen zu bekommen war, liegt nun eine inhaltlich unveränderte Hardcover-Auflage vor. Der Band gibt nicht nur Auskunft über die Entstehung und Ausdifferenzierung der Skinheadszene in Deutschland, sondern auch über den Forschungsansatz und die Arbeitsmethoden und -prinzipien von Klaus Farin, die schließlich auch zur Grundlage des von ihm zwei Jahre nach Erscheinen der Erstauflage gegründeten Archiv der Jugendkulturen wurden.

“Eine jetzt schon legendäre Zusammenstellung.”
The Boozer Nr. 21

“Das Kult-Buch der deutschen Skinszene!”
Willi Wucher in: Scumfuck Nr. 42

“Klaus Farin hat es in seinen Büchern immer wieder geschafft, wahrheitsgetreu über Skinheads zu schreiben, so wie sie wirklich sind, ohne zu übertreiben und ohne sie in die gleiche Schublade zu stecken wie die Medien und der Großteil der Gesellschaft. Nicht alle sind rechts!”
Kati aus München, amazon.de

“Endlich mal ein Buch ohne Vorurteile! Ich bin selbst Skinhead und daher der Meinung, dass ich dieses Buch sehr gut beurteilen kann. Da das Buch mehr oder weniger direkt von der Szene geschrieben wurde und sich der Autor mit seinen Kommentaren zurückhält, ist es sehr objektiv. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen.”
N.N in bol.de

Das Buch ist online im Shop erhältlich.

Kommentar verfassen

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter