Träumen in Berlin

traumen-in-berlinAnja Tuckermann/ Guntram Weber (Hrsg.):
Träumen in Berlin

Wir haben Geschichten, die sind noch mehr wert als ein Bild von Vincent van Gogh , sagte Muhammed, eines der Kinder, die hier zu Autoren und Autorinnen der eigenen Geschichte werden. Berliner Kinder entdeckten in einer Schreibwerkstatt ihre eigenen Stärken, erzählen ihre Geschichten, teilen die ureigenen Wünsche und Träume mit und formulieren ihre Zukunft. Berichteten von ihren Ideen, dem alltäglichen Leben und ihren Erlebnissen. Auch von solchen, die man ihnen lieber erspart hätte. Dachten über das Leben nach. Stellten sich die Zukunft als Erwachsene, als Fußballhelden, als cooler Mensch vor. Oder erfanden eine andere Welt mit Tieren und Dorfleben mitten in der Stadt, mit von Malereien übersäten Häusern und mit einem fliegenden Stuhl.
Diese Sammlung zeigt: Die Kinder genießen die Begegnung mit der tausend(1001) fältigen Kunst des Schreibens. Auf sie als schreibende Künstler wie als Lebenskünstler ist Verlass.

Das Buch ist online im Shop erhältlich.

Kommentar verfassen

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter