Jugendkulturen in Thüringen

jugendkulturen-in-thuringenKlaus Farin, Ingo Weidenkaff:
Jugendkulturen in Thüringen

Auch für den Einsatz im Unterricht u.a. (Jugend-)Bildungsmaßnahmen konzipierter Report über eine Studie der beiden Autoren, bei der im Frühjahr 1999 mehr als 800 14-21jährige Thüringer Jugendliche befragt wurden. Einen Schwerpunkt bildet der Komplex Okkultismus/”Satanismus” u.a. Sinn-Fragen.

“Diese Studie geht qualitativ und inhaltlich weit über das hinaus, was gewöhnlich von Jugendstudien zu erwarten ist. Das liegt zum einen an dem großen Raum, den Jugendliche selbst in Interviews und Wortbeiträgen mit ihren Aussagen einnehmen und nicht zuletzt an der Auswertung, die durch die Sprache der beiden Autoren zum Leseerlebnis wird.
Die Autoren sind mit Jugendlichen aus den verschiedensten Szenen über Themen wie Gott und Satan, Politik und Mode und natürlich Musik ins Gespräch gekommen, und die Leserin merkt, wie spannend es ist, sich differenziert, unaufgeregt und interessiert auf die Szenezugehörigkeit von Jugendlichen einzulassen.”
Kathrin Gomolzig in: PRO Jugend, 1/2000

Das Buch ist online im Shop erhältlich.

Kommentar verfassen

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter