Pilz, André

Jahrgang 1972, hält sich mit diversen Jobs über Wasser und ist Gitarrist einer Oi!-Punkband. Wenn André Pilz über den Skinhead “way of life”, über Gewalt im Stadion, Stress mit Einwanderergangs oder Neonazis in der Szene schreibt, online apotheke viagra-generika weiß er, worüber er spricht.

Bisher von André Pilz im Verlag der Jugendkulturen erschienen:

Man Down (2010)

Bataillon d’Amour. Eine Geschichte von Liebe und Gewalt (2007)

No llores, mi querida Weine nicht, mein Schatz. Ein Skinhead-Roman (2005)

 

Kommentar verfassen

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter