Müller-Klug, Tino

Tino Müller-Klug wurde 1967 in Berlin geboren und wuchs in Berlin und im Wendland auf. In Giessen studierte er Angewandte Theaterwissenschaft und promovierte über Nietzsches Theaterprojektionen. Ab Mitte der 1990er bis Anfang 2000er jahre war er in der internationalen Spoken Word-Szene aktiv. Seit 2002 schrieb und realisierte er zahlreiche Theaterstücke und -projekte u.a. an den Berliner Sophiensaelen sowie Hörspiele, z.B. Europa, eine Plagiate-Saga (2012) für den WDR. Für das Hörspiel Sprachlabor Babylon erhielt Müller-Klug 2012 den Kurt-Laßwitz-Preis.

Bisher von Tino Müller-Klug im Verlag der Jugendkulturen erschienen:

Sprachlabor Babylon. Hörspiel und CD (2013)

 

Kommentar verfassen

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter