Gnaudschun, Göran

Göran Gnaudschun ist 1971 in Potsdam geboren und aufgewachsen. Lehre als Wasserbauer mit Abitur, Zivildienst und abgebrochenes Studium als Bauingenieur. Gnaudschun lebt seit 1989 in besetzten Häusern, was ihm einen eigenen, sehr persönlichen bildnerischen Zugang zur Huasbesetzerszene ermöglicht. 1994-2000 Studium und Diplom der Künstlerische Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) Leipzig. Von 1990-1996 war er Gitarrist und Sänger der Folk-Punk-Band 44 LENINGRAD, deren Konzertalltag er auch künstlerisch begleitete. Gnaudschun lebt und arbeitet als freier Fotograf in Potsdam.
Bisher von Göran Gnaudschun im Verlag der Jugendkulturen erschienen:

„Vorher müßt ihr uns erschießen“ – Hausbesetzer in Potsdam (2001)

 

Kommentar verfassen

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter